Wir verwenden Cookies, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern. Wir bitten Sie, den Einsatz von Cookies zu erlauben.

Job inserieren
Aushilfsjobs Frankfurt

Aushilfsjobs Frankfurt

Im Bereich Aushilfsjobs Frankfurt pulsiert der Job-Markt am Main.



In vielen Branchen wird händeringend nach Aushilfen und Studenten gesucht. Aushilfsjobs Frankfurt ist daher auch eine häufige Suche auf jobber.de! Ob als Standort der Europäischen Zentralbank, wegen der tausenden Besucher der Frankfurter Messe oder der zahlreichen touristischen Attraktionen, klar ist, Frankfurt benötigt immer mehr Arbeitskräfte und wird immer beliebter unter Aushilfen und Studenten die auf Jobsuche sind. Aushilfskräfte und andere (studentische) jobbende Mitarbeiter werden in den vielfältigsten Branchen, z.B. Gastronomie, Messe, Verwaltung, Projektplanung gesucht. Studieren, Arbeiten und Leben in der schönen Mainmetropole ist das Ziel vieler Menschen, die in die Stadt kommen. Frankfurt am Main ist eine dynamische und internationale Finanz- und Messestadt mit einer tollen Skyline und leckerem Apfelwein. Die Stadt im Herzen Deutschlands und Europas hat viele Facetten zu bieten und ist nicht nur bei Arbeitnehmern/Aushilfen beliebt. Man findet hier nicht nur gemütliche Ebbelwoi-Kneipen und die Frankfurter Uni sondern auch viele historische Sehenswürdigkeiten. Hier stehen der Kaiserdom und die Paulskirche, der Ursprung der deutschen Demokratie.

Unter Aushilfskräfte werden in der Regel Mitarbeiter gemeint, die nicht voll sozialversicherungspflichtig angemeldet sind und oft weniger als 20 Stunden die Woche im Unternehmen jobben/arbeiten. Die Beschäftigung erfolgt z.B. als 450-Euro-Job (Minijob) oder auf Teilzeit. Zu beachten ist, dass, unabhängig von der Anzahl der Arbeitsstunden im Aushilfsjob, Aushilfen und Studenten die gleichen Arbeitnehmerrechte wie die "regulären" Kollegen haben.

Erwerbstätige in Frankfurt am Main
Alle Zahlen in 1000 (Stand 2016)

Insgesamt: 670.000 Erwerbstätige
Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte: 537.000
Frauenanteil: 45,1%
Einpendler/innen (30. Juni) 64,8%
Produzierendes Gewerbe 10,9%
Dienstleistungen 89,1%

Nebenbei: Der Begriff "Aushilfsjobs" umfasst Jobs, die sich dadurch auszeichnen, dass sie nicht als Hauptbeschäftigung ausgeübt werden und ist als solcher nicht verbindlich definiert.
Die nachfolgend genannten Tätigkeitsarten sind hingegen rechtlich eng umfasst:

Die Chance in einem Aushilfsjob in Frankfurt in einer der oben genannten Formen beschäftigt zu werden, ist, auch aufgrund der expandierenden Arbeitsmarktsituation, sehr groß | Aushilfsjobs Frankfurt.

Aushilfsjobs Frankfurt

 



Alle Angaben ohne Gewähr